2. MAMMA MIA CUP | BOCCIATURNIER

Am Sonntag 6. August 2017 wird auf der FC-Bocciabahn der 2. Mamma Mia Cup ausgespielt.

Infos und Anmeldung

Naim Vitija neuer Trainer beim FC Mainburg

Beim FC Mainburg sind die Weichen für die neue Saison gestellt. Mit Naim Vitija konnte ein erfahrener Spielertrainer verpflichtet werden, der in den letzten drei Jahren beim FC Leibersdorf eine sehr gute Arbeit geleistet hat. Vor allem die vielen guten jungen Seniorenspieler sowie das große Potential aus der FC-Jugendarbeit haben für Naim Vitija den Ausschlag gegeben sich für den FC Mainburg zu entscheiden um gemeinsam eine schlagkräftige Mannschaft aufzubauen. Neben Naim Vitija hat Mainburg mit Fazli Seferi vom ETSV 09 Landshut den ersten Spielerneuzugang zu verbuchen, der nicht nur das offensive Spiel bei den Senioren beleben wird, sondern auch die Jugendarbeit beim FC Mainburg unterstützen wird. Neben Naim Vitija wohnt auch Fazli Seferi seit einigen Jahren in Mainburg. Beide freuen sich auf die sportliche Herausforderung beim FC Mainburg. Die Vorstandschaft um Dieter Finke (Mitte), Stefan Amberger (rechts) und Stefan Bolling (links) freuen sich auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit mit Naim Vitija (2.v.links) und Fazli Seferi (2.v. rechts).

1718_Trainer

Schanzer Trainingslager beim FC Mainburg

Vom 10.04. bis 13.04.17 fand das Schanzer Trainingslager auf dem Sportgelände des FC Mainburg statt.
Wie auf dem Bildern erkennbar, hatten alle Kinder viel Spaß beim Training.

Schanzer5 Schanzer4 Schanzer3 Schanzer2 Schanzer1

Neue Trikots für F2-Junioren des FC Mainburg

170126_TrikotF2

Über einen Satz neuer Trikots durften sich die F2-Junioren des FC Mainburg freuen. Das Bild zeigt das Trainergespann Mikail Kara und Qendrim Hoxhaj, die beiden Spieler Yunus Kara und Felix Filser sowie Sponsor Ferdinand Schmautz. Der FC Mainburg bedank sich recht herzlich bei der Fa. Schmautz GmbH.

Audi Schanzer Fußballschule beim FC Mainburg

Von 10.04 bis 13.04. findet auf dem Sportgelände des FC Mainburg 1920 e.V. an der Ebrantshauser Str. 71 das Audi Schanzer Fußballcamp statt.

Nähere Informationen und anmelden können Sie sich unter

Infos und Anmeldung

Silvesterspiel 2016

fc-mainburg-silvesterspiel-2016Das traditionelle Silvesterspiel des FC Mainburg „Alt gegen Jung“ endete 13:8 für das Team „Jung“. Bei optimalen äußeren Bedingungen erwischten die „Alten“ den besseren Start und gingen zwischenzeitlich sogar mit 3:1 in Führung. Noch vor der Halbzeitpause machten die „Jungen“ den Rückstand wett. Am Ende mußten sich die „Alten“ doch klar geschlagen geben. Bei der anschließenden Einkehr waren jedoch die „Alten“ wieder klar vorne.

Die Spielpläne für das Haix Turnier 2017 sind online

Haix-Cup B-Junioren

Haix-Cup C-Junioren

Haix-Cup D-Junioren

Haix-Cup E-Junioren

Haix-Cup F1-Junioren

Haix-Cup F2-Junioren

Spielberichte Herbstrunde 2016

TSV Siegenburg – FC Mainburg 1:3

Beim ersten Spiel nach der Sommerpause taten sich die
Mainburger Jungs ziemlich schwer. Mitte der ersten Halbzeit
gelang Arda Baran der 1:0 Führungstreffer, den Siegenburg
bis zur Halbzeit ausglich. Anfang der zweiten Halbzeit ging
Mainburg durch Amar mit 2:1 in Führung. In der letzten
Spielminute war es wiederum Amar, der den 3:1 Endstand
herstellte.

AH-Ausflug 2016

Am Samstag, 17.09.16 führte der AH-Ausflug mit einem Bus in das Altmühltal, auf die Burg Prunn. Dort erwartete uns eine äußerst kurzweilige Burgführung, welche von Franz fachkundig und humorvoll geleitet wurde. Nach einer Stärkung im Gasthaus „Zur Krone“ wurde in Essing das Feldsenhäusl besichtigt, wo viele Informationen über das frühere Leben von Mensch und Tier im Altmühltal vermittelt wurden. Alle Kinder durften nach Fossilien suchen und sich diese anschließend mitnehmen. Leider meinte es der Wettergott an diesem Tag nicht zu gut mit den Ausflüglern und bescherte den ganzen Tag Regen.

ah-ausflug16

 

1. Boccia Mamma Mia Cup

Am Samstag, den 03. 09. wurde auf der FC Mainburg Bocciabahn zum ersten mal der Mamma Mia Cup ausgespielt. Auch der Wettergott spielte mit und angespornt von den tollen Preisen, gesponsort vom Vereinswirt Michele, entwickelten sich spannende und hochdramatische Matches. Nach 11 Stunden ununterbrochener Spielzeit, bei einem Modus jeder gegen jeden gewann das Team Fichtner/Pöppel vor Team Gigler/Grasl und Team Brechtel/Dasch. Nach der Siegerehrung wurde noch im FC Biergarten ausgiebig und feuchtfröhlich mit den Fans und Zuschauern gefeiert.

mamma-mia-cup

Auf dem Bild die teilnehmenden Mannschaften mit Vereinswirt MICHELE (Mitte) und Edelfan DON PEPPINO(rechts).