FCM-AH im Gallimarkt-Spiel erfolgreich

Im traditionellen Spiel am Gallimarkt-Samstag empfing die AH des FC Mainburg den SV Oberglaim und feierte dabei einen 5:1 Erfolg.

Von Anfang entwickelte sich eine auf gutem Niveau stehende Partie, die Mainburg vor allem im ersten Spielabschnitt bestimmte. So ging der Gastgeber nach einer gut getimten Flanke von Thomas Schmid durch Okan Usta mit einem platzierten Kopfball in Führung. Jakob Rottmaier erhöhte nach einem Missverständnis in der  Oberglaimer Hintermannschaft mit einem Heber. Wiederum Okan Usta stellte dann nach einem Freistoß von Oliver Mitter aus kurzer Entfernung den 3:0-Halbzeitstand her. In der zweiten Halbzeit agierte der SV Oberglaim druckvoller und kam zu ersten Tormöglichkeiten, die allerdings durch die sicherstehende Abwehr um Keeper Chris Dühring geklärt wurden. Ehe Oberglaim dann doch den verdienten Ehrentreffer erzielte, war Tobias Grüner für den FC Mainburg erfolgreich. In der Schlussminute der von Schiri Hans Maier absolut souverän geführten Begegnung stellte dann Franz Herrmann den 5:1 Endstand her. Im Anschluss an die Partie ließen beide Mannschaften gemeinsam den Abend mit einem Besuch beim Gallimarkt gemütlich ausklingen.

Die nächste Partie der „Alten Herren“ des FC Mainburg findet am kommenden Samstag beim SV Fahlenbach statt.