Naim Vitija neuer Trainer beim FC Mainburg

Beim FC Mainburg sind die Weichen für die neue Saison gestellt. Mit Naim Vitija konnte ein erfahrener Spielertrainer verpflichtet werden, der in den letzten drei Jahren beim FC Leibersdorf eine sehr gute Arbeit geleistet hat. Vor allem die vielen guten jungen Seniorenspieler sowie das große Potential aus der FC-Jugendarbeit haben für Naim Vitija den Ausschlag gegeben sich für den FC Mainburg zu entscheiden um gemeinsam eine schlagkräftige Mannschaft aufzubauen. Neben Naim Vitija hat Mainburg mit Fazli Seferi vom ETSV 09 Landshut den ersten Spielerneuzugang zu verbuchen, der nicht nur das offensive Spiel bei den Senioren beleben wird, sondern auch die Jugendarbeit beim FC Mainburg unterstützen wird. Neben Naim Vitija wohnt auch Fazli Seferi seit einigen Jahren in Mainburg. Beide freuen sich auf die sportliche Herausforderung beim FC Mainburg. Die Vorstandschaft um Dieter Finke (Mitte), Stefan Amberger (rechts) und Stefan Bolling (links) freuen sich auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit mit Naim Vitija (2.v.links) und Fazli Seferi (2.v. rechts).

1718_Trainer